Eine Jacke aus Granny Squares

Ich gebe zu, das hat ein wenig Geduld gebraucht! 95 Quadrate x 4 Fäden = 380 Fäden zum vernähen. Mein Tipp: einfach nicht bis zum Schluss warten...




Wer traut sich? Hier geht's zur Anleitung 


Neue Styles vom gestrickten Schmuck für den Herbst

Nun ist es schon fast ein Jahr her, seitdem ich meine neuste Kreation "Knit Jewelry" lanciert habe. Darum freue ich mich ganz besonders, weitere Schmuckstücke hinzufügen zu können.
Und hier eine Auswahl:
Kleine Netz- Kreolen
Netz-Ohrkreolen und Kette mit einem Knäuel

Kette mit Wollknäuels 
Armspange mit Knäuels

Armspange, gehäkelte Kette, Netz-Kreolen

Kleid aus einem Foulard

Ich habe mir dieses Foulard von Foulalà schon so lange gewünscht. Nur fand ich es irgendwie schade, dass man den schönen Druck beim Tragen um den Hals versteckt. So kam mir die Idee ein Kleid daraus zu nähen. 140 x 140 cm reichte gerade knapp aus, um dieses Wickelkleid zu nähen. Und die handrollierten Kanten, konnte ich als Saum einsetzten. Das wird sicherlich nicht mein letztes Kleid aus Foulards sein!





Die drei Designerinnen (Paola Di Valentino, Livia Martinelli und Maya Peer) entwerfen in Luzern und produzieren die handrollierten Seiden- Foulards in Italien.

Hier findet Ihr die fantastischen Foulards von Foulalà in Ihrem Shop. Oder in der Boutique Mai in Luzern.

Neue Webseite für den gestrickten Schmuck: www.knitjewelry.design

Ich freue mich über meinen neuen Webshop!
Der Strickschmuck hat nun seinen eigenen Webshop erhalten. Die gesamte Kollektion der Schmuckstücke ist nun auf www.knitjewelry.design zu finden.

Webshop: knitjewelry.design



Stricken für Babys mit biologischer Wolle

Strickjäckchen aus biologischer Merinowolle 

Das Teufelsmützchen für Babys
Nachhaltige Wolle, die zudem pflanzlich gefärbt ist, ist leider weiterhin noch nicht einfach zu finden.
Darum möchte ich Euch Anna & Juan vorstellen:

«Anna & Juan» ist ein Kollektiv, das 2011 von den beiden Designern Josefina Eliggi und Luzius Schnellmann ins Leben gerufen wurde. Es widmet sich der Gestaltung nachhaltiger Textilien unter Anwendung pflanzlicher Farbstoffe.

Sockentabelle für Schuhgrössen 22-49

gestreifte Socken mit einfacher Ferse


Für Sockenstrickerinnen, hier eine praktische Sockentabelle.
Diese gilt für eine Nadelstärke 2-2, 5 mm. Und zu einer Maschenprobe 32 Maschen x 46 Reihen = 10 cm x 10 cm.

 Diese Tabelle stammt von eliZZZA. Sie hat auch sehr gute Videokurse zum Sockenstricken!

Die Sockenaffen aus der schweizer Landliebe

Anleitung Sockenäffchen

Es wurde fleissig genäht! Die Nähanleitung der Sockenäffchen (aus der Februar Ausgabe der schweizer LandLiebe) hatte grossen Erfolg. Das freut mich ganz besonders!

Strickschmuck und Fotos

Das war ein besonderer Tag für mich. Die Hintergründe gemalt, die Kleider zusammengestellt und alles aufgebaut. Bereit für das Fotoshooting meiner gestrickten Schmuckstücke. 18 Aufnahmen in nur 4 Stunden. Das können nur Profis! Danke Lisa, Helen, Sylvie und Sylvan!

Hier die vollständige Kollektion und der Shop

 Webshop
Gehäkeltes Armband, kraus rechts gestrickter Ring und Kreolen

 webshop
Wollknäuel Ohrstecker, gehäkeltes Collier, Makramee Ring

Schmuck stricken_Lisa
Granny square Kette

 webshop
Kraus rechts gestrickter Ring und Kreolen

Garn und Wollreste verwerten in einem Chevron Schal

Die perfekte Idee um Wollreste zu verwerten. Dafür habe ich alle Knäuels, die ungefähr die gleiche Garnstärke haben, gesammelt und mit der Strickanleitung Nummer 27 für den Chevron Schal gearbeitet. Die Farben einfach wild mischen und sich überraschen lassen.


Hasenfellmantel neu verstrickt

Diese Jacke fand ich kürzlich beim Ausräumen des Dachbodens. Ich hatte sie damals vor 30 Jahren aus einem Secondhand Laden und einige Jahre getragen. Da ich schon lange eine Hasenfelljacke mit gestrickten Ärmel haben wollte und kein neues Fell aus unbekannter Herkunft kaufen würde, freute ich mich besonders über dieses vergessene Fundstück.

Zuerst habe ich die Ärmel abgetrennt, daraus ein Schnittmuster gezeichnet und in einem Patentmuster nachgestrickt. Dann den Mantel gekürzt und ein passendes Bündchen gestrickt. Dazu einen Kragen, der über dem Hasenfellkragen liegt, gestrickt und angenäht. 

Bei der ersten Anprobe gefielen mir die weissen "Rallyestreifen"nicht. Also habe ich das gestrickte Bündchen wieder abgetrennt und aus dem restlichen Hasenfell einen neuen unteren Teil der Jacke genäht. Dies funktionierte mit der normalen Nähmaschine, einem Lederfüsschen und einem kleinen Zick-Zack Stich wunderbar. 

Für die zweite Anprobe habe ich das abgetrennte Bündchen wieder von Hand angenäht und voilà alles passt! Dann noch das Futter in der Länge angepasst und mit dem Ärmelfutter wieder eingenäht.

Jetzt habe ich meine Jacke, recycled aus meinem alten Fellmantel.

Die fertige Jacke

Gestrickter Schmuck Ausstellung

Letztes Wochenende durfte ich meinen gestrickten Schmuck während der Luzerner Messe "Design schenken" vorstellen. Es war ein schönes Wochenende! Für all diejenigen, die es verpasst haben, der Schmuck wird noch bis Ende Dezember im Pop-Up Laden & Café "49 Tage" erhältlich sein. Oder auch online unter www.knit-kit.ch.

Rippchen Kreolen vergoldet

Wollknäuel Ohrringe vergoldet

49 Tage Pop-Up Shop & Café


In der Luzerner Altstadt beim Löwengraben 12 gibt es in den kalten Tagen einen gemütlichen Pop-Up Shop & Café. "49 Tage" ist ein Laden, der von Anna & Juan und der Zuckerbäckerin ins Leben gerufen worden ist. Ich freue mich mit meinen Knit Kits und meinem gestrickten Schmuck mit dabei zu sein.

Ausserdem lade ich Euch gerne zu einem Apéro ein, um auf die Lancierung meines gestrickten Schmucks anzustossen. Ich freue mich auf Euch im "49 Tage" am 6. Dezember von 16:00 bis 19:00 begrüssen zu dürfen.


Weitere Infos findet ihr zu "49 Tage" hier.
Den gestrickten Schmuck kann man nun auch online ansehen und bestellen unter: www.gestrickterschmuck.ch

Fledermaus-Pullover in der schweizer Landliebe

Für Alle, die meine Anleitung für den Fledermaus-Pullover aus der schweizer Landliebe stricken:

Es hat sich tatsächlich ein Fehler in der Zeichnung eingeschlichen!

Im Rapport Reihe 21 müssen jeweils zwei Maschen links verschränkt zugenommen werden. Alles andere kann wie im Heft beschrieben gestrickt werden. 

Hier das richtige Schema zum Nachstricken.


Gestrickter Schmuck von Anne-Catherine Lüke für Knit Kit

Im Frühling dieses Jahres habe ich mit diesem Projekt begonnen. Die Idee kam mir plötzlich, gestrickte Strukturen in Schmuckstücken festzuhalten und damit meine Leidenschaft des Strickens und zum Schmuck zu verbinden. Ich machte mich ans Werk und fand Manufakturen, die mir dabei halfen. 

Inzwischen sind einige Prototypen fertig und Anfang November sollte die erste Kollektion für Euch auf meiner Webseite zum Kauf bereit sein.

Hier eine kleine Auswahl der Schmuckstücke





Eine alte Dame näht Kleider für Afrika

Lilian Weber näht jeden Tag auf ihrer Nähmaschine Kleider für kleine Mädchen in Afrika. Was schon außergewöhnlich wäre, ist noch spezieller, wenn man das Alter von Lilian Weber weiss. Ihre 99 Jahre hindern sie nicht daran jeden Tag ein Kleid zu gestalten. Laut ihren eigenen Angaben könnte sie jeden Tag zwei Kleider machen. Lieber beschränkt sie sich aber auf ein Kleid pro Tag und verziert das Stück Stoff dafür individuell. Jedes Mädchen sollte mit stolz sein spezielles Kleidchen tragen dürfen.
(Bildquelle: http://makezine.com/craft)
Wenn sie so weitermacht, wird sie an ihrem 100. Geburtstag am 1000. Kleid sein. Die Kleider gehen direkt an die Stiftung "little dresses for africa". 

Der Nachrichtensender wquad.com hat ein kurzes Video über sie gedreht.

The Cornershop - ein Filzprojekt von Lucy Sparrow


Auf den ersten Blick sieht der Cornershop aus, wie ein gewöhnlicher kleiner Einkausladen. Der Cornershop liegt an einer Strassenecke in London und bietet eine Fundgrube an Lebensmittel und Kioskartikel. Im Cornershop gibt es Chips, Milk, Zeitungen und Tampons. Sieht man aber genauer hin, erkennt man, dass alle Produkte aus Filz zusammengenäht und individuell verziert sind.




(Bildquelle: http://www.louisedawsondesign.com/)

Das lustige Projekt hat Lucy Sparrow ins Leben gerufen. Die Künstlerin filzte mit einem Assistenten über 4000 Produkte um den Cornershop mit Alltagsgegenständen zu füllen. Lucy brauchte sieben Monate um alle Dinge herzustellen und erhofft sich dabei, eine lokale Community an Näher/Innen zu gewinnen.

(Bildquelle: http://inspiringcity.com)

Der Cornershop bleibt bis Ende August in London, danach zieht seine Besitzerin mit den Filzprodukten nach Brighton. Habt Ihr Interesse an den Filzprodukten, könnt ihr sie hier auch bequem über das Internet bestellen. Wollt ihr mehr von Lucy's anderen Projekten wissen? Hier ist ihre Webseite und hier ihr Blog. Ich find's toll!



Neue Strickanleitungen

Nach der Sommerpause ein wenig Fitness für die Hände. 
Ich freue mich meine neuen Strick-, Näh- und Häkelanleitungen vorzustellen:




  • Gehäkelte Körbe aus Textilgarn
  • Süsse Igel zum Wollreste verwerten
  • Gestrickte Armreifen in allen Farben
  • Ein Chevron Schal, der ultimative Klassiker
  • Gehäkelte Träger verschönern jedes Oberteil
  • Sieben verschiedene Topflappen zum Häkeln und Stricken
  • Handtücher mit applizierten Cupcakes
  • Recycelte Netztaschen zum Basteln

Alle Anleitungen nun unter: www.knit-kit.ch

Viel Freude beim Handwerken!



Das gehäkelte Mixtape und die japanische Geldbörse

Wo habt ihr eure alten Kassetten verstaut? Die alten Stücke lassen sich wunderbar zu einer Geldbörse verarbeiten. 



Die rote Geldbörse ist aus einem Bastgarn hergestellt. Das Bastgarn und der schöne Verschluss sind Mitbringsel von meiner Reise nach Japan. Auch die Inspiration fand ich dort. Ein japanisches Handarbeitsbuch verhalf mir zu meiner Idee. ISBN978-4-529-04500-1



Schreib mir wieder einmal

Man dreht den Schlüssel des Briefkastens, nimmt den adressierten Stapel Papier heraus und blättert seine Post durch. Die Rechnungen ziehen die Laune mit jedem Brief herunter. Fällt einem aber beim Durchblättern plötzlich eine Postkarte in die Hand, dann kann sich das Blatt wenden.

Ob ein lieber Gruss, eine gute Besserung oder eine Liebeserklärung, mit Postkarten lässt es sich leichter sagen!

Die Postkarten von Knit Kit sind ab sofort hier verfügbar.



Das gestrickte Elefantenbaby

Das süsseste Mitglied in der Zoofamilie Zürich ist diesen Sommer der kleine Babyelefant. Diese Woche hat das weibliche Elefantenbaby auch einen Namen gekriegt: Omysha. Der asiatische Name bedeutet "Lächeln". Passend wie wir finden.



Foto: Zoo Zürich, Peter Bolliger

Damit der Dickhäuter auch kräftig zulegt, trinkt sie den ganzen Tag Milch. Pro Tag nimmt die Kleine so zirka ein Kilo zu. Wer das Elefantenbaby nachstricken will, kann sich mit dem Knit Kit helfen lassen. Bei Knit Kit gibt es eine Omysha die stubenrein ist und immer klein bleibt. Versprochen!


Hier gehts zur Strickanleitung.




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...